Die Heilige Schrift

kann dich unterweisen zur Seligkeit durch den Glauben an Christus Jesus

DanishEnglishFinnishFrenchGermanItalianLatvianPortugueseRussianSpanishSwedish

Luther, Gebet eines Pfarrers

HERR, Gott, du hast mich in der Kirche zu einem Bischof und Pfarrherrn gesetzt; du siehst, wie ich so ungeschickt bin, solch großes und schweres Amt recht auszurichten, und wo es ohne deinen Rat gewesen wäre, so hätte ich schon längst alles miteinander verderbt.

Darum rufe ich dich an. Ich will zwar gerne meinen Mund und mein Herz dazu leihen und neigen; ich will das Volk lehren; ich will selber auch immer lernen, und mit deinem Wort umgehen und demselben fleißig nachdenken; gebrauche du mich als dein Werkzeug. Lieber HERR, verlass du mich nur nicht; denn wo ich werde allein sein, so werde ich leicht alles miteinander verderben.

M. Luther, W2 2,177f.    —> in alter Schrift

Friede mit Gott 2018 | IMGS | P. Martin Blechschmidt Frontier Theme