Kategorie «Zieht nicht am fremden Joch mit den Ungläubigen!»

Thesen zum Verhältnis und die Stellung der evangelisch-lutherischen Kirche zu den übrigen Kirchengemeinschaften

I. Die evangelisch-lutherische Kirche ist nicht die »eine, heilige, christliche Kirche«, die wir im dritten Artikel bekennen und außer welcher kein Heil und keine Seligkeit zu finden ist. II. Die evangelisch-lutherische Kirche bekennt sich aber zu der »einen heiligen, christlichen Kirche«, weil sie zu derselben gehört und sich nie von ihr getrennt hat.

Was tun bei falscher Lehre?

1. Dokument mit Bibelstellen… 2. Was ist Gottes Wille, wenn falsche Lehre herrscht? Nicht der geht von der Kirche aus, welcher leiblich herausgeht, sondern welcher im Geist den Grund der kirchlichen Wahrheit verläßt. (Johannes Chrysostomus, Bischof von Konstantinopel, geb. zu Antiochien 347, gest. 407 im Exil) Im Folgenden ein Auszug aus C.F.W. Walther, Die Stimme …

Warum ein bibeltreuer Christ nicht an der Universität Theologie studieren sollte…

Ziehet nicht am fremden Joch mit den Ungläubigen! Denn was hat die Gerechtigkeit für Genieß mit der Ungerechtigkeit? Was hat das Licht für Gemeinschaft mit der Finsternis? Wie stimmt Christus mit Belial? Oder was für ein Teil hat der Gläubige mit dem Ungläubigen? Was hat der Tempel Gottes für Gleichheit mit den Götzen? Ihr aber …