Die Heilige Schrift

kann dich unterweisen zur Seligkeit durch den Glauben an Christus Jesus

Kategorie: Bibel und Auslegung

Predigt zum Reformationstag

Zum Reformationsfest Eine Predigt über Matthäus 11,12-15 Predigttext: Aber von den Tagen Johannes des Täufers bis hierher leidet das Himmelreich Gewalt, und die Gewalt tun, die reißen es zu sich. Denn alle Propheten und das Gesetz haben geweissagt bis auf Johannes. Und (so ihr’s wollt annehmen) er ist Elias, der da soll zukünftig sein. Wer […]

Wider die neuere Fälschung des lutherischen Schriftprinzips

Wider die neuere Fälschung des lutherischen Schriftprinzips   Der folgende Artikel stammt aus „Lehre und Wehre“, dem damaligen theologischen und kirchlich-zeitgeschichtlichen Monatsblatt der früheren Missourisynode, USA >>> Lehre und Wehre, Volume 30, No. 10; October 1884; Seite 329 ff. Im Nachfolgenden geben wir die Fortsetzung eines Referats, welches der diesjährigen Delegatensynode zur Besprechung vorlag, aber […]

Von der Klarheit der Heiligen Schrift

Von der Überzeugung, daß die Heilige Schrift klar und verständlich sei von Prof. Franz Pieper Die Kirche muß, wenn es ihr wohlgehen, ja, wenn sie überhaupt bestehen soll, vor allen Dingen die Wahrheit festhalten, daß die Heilige Schrift Gottes Wort sei, Gottes majestätisches unfehlbares Wort, welches mit absoluter Autorität Alles richtet und von Niemand gerichtet […]

In der Kirche nichts anderes predigen als Gottes Wort

Nicht daß wir tüchtig sind von uns selber, etwas zu denken als von uns selber, sondern daß wir tüchtig sind, ist von Gott… (2.Kor. 3,5) Das redet St. Paulus alles darum, daß man in der Kirche nichts predigen oder tun soll, außer was gewiß Gottes Wort ist.

Friede mit Gott 2018 | IMGS | P. Martin Blechschmidt Frontier Theme