Autoren-Archiv

Zum Predigtamt

Studienmaterial zum Predigtamt Das öffentliche Predigtamt innerhalb der Kirche Pastor Carl Manthey‑Zom Die lutherischen Bekenntnisschriften zu der Tatsache, »dass das Predigtamt von der allgemeinen Berufung der Apostel herkommt« Martin Chemnitz, Zitat aus Walther »Kirche und Amt« D. Martin Luther, Des Heiligen Geistes Ordnung…

Carl Manthey-Zorn

Carl Manthey-Zorn Carl Manthey-Zorn beschreibt in seinem Buch „Großvaters Jugenderinnerungen“ sein Leben und seinen theologische Werdegang. Dieses Buch hat zwei Teile: ABWÄRTS und AUFWÄRTS. Zorn ist offen und ehrlich, geht schonungslos mit sich um. Er lobt und preist Gottes Gnade, die ihn dahin gebracht hat, dass er einerseits ein lebendiges Glied am Leibe Christi wurde, …

Thesen zum Verhältnis und die Stellung der evangelisch-lutherischen Kirche zu den übrigen Kirchengemeinschaften

I. Die evangelisch-lutherische Kirche ist nicht die »eine, heilige, christliche Kirche«, die wir im dritten Artikel bekennen und außer welcher kein Heil und keine Seligkeit zu finden ist. II. Die evangelisch-lutherische Kirche bekennt sich aber zu der »einen heiligen, christlichen Kirche«, weil sie zu derselben gehört und sich nie von ihr getrennt hat.

Was tun bei falscher Lehre?

1. Dokument mit Bibelstellen… 2. Was ist Gottes Wille, wenn falsche Lehre herrscht? Nicht der geht von der Kirche aus, welcher leiblich herausgeht, sondern welcher im Geist den Grund der kirchlichen Wahrheit verläßt. (Johannes Chrysostomus, Bischof von Konstantinopel, geb. zu Antiochien 347, gest. 407 im Exil) Im Folgenden ein Auszug aus C.F.W. Walther, Die Stimme …

ML Ein jeder Christ soll, kann und darf GOttes Wort verkündigen, auch wenn er nicht in das heilige Predigtamt berufen ist

Auszug aus „Dass eine christliche Versammlung oder Gemeinde Recht und Macht habe, alle Lehre zu urteilen und Lehrer zu berufen, ein- oder abzusetzen: Grund und Ursache aus der Schrift“ Walch2 10, 1543 (13) – 1546 (19) Quelle: www.glaubensstimme.de Wenn du die ganze Schrift lesen willst 13. Denn das kann niemand leugnen, daß ein jeglicher Christ …